Sie sind hier:  >>> Startseite 

Saarlandpokalfinale 2011

1. FC Saarbrücken Pokalsieger 2011

Im Dillinger Parkstadion gewann am Mittwoch, 11. Mai 2011 der 1. FC Saarbrücken das Endspiel um den SFV-Saarlandpokal 2011 gegen den SV Mettlach mit 3:2.

Der FV 009 Diefflen war mit der Ausrichtung des Endspiels betraut worden und löste die Aufgabe hervorragend.

Vor 5.500 Zuschauern, bei toller Stimmung und bestem Fußballwetter konnten die Fans des 1. FCS erst spät die ersten Tore für die Landeshaupstädter bejubeln. Kurz vor der Halbzeit trafen die Saarbrücker per Doppelschlag zum 2:0 (Tore: Markus Fuchs, Stephan Sieger). Nach der Pause verkürzte Thomas Will vom SV Mettlach mit einem 20m-Kracher zum 1:2. Die Saarbrücker taten sich weiter schwer gegen den Saarlandligisten, der dann aber Mitte der 2. Halbzeit den 2-Tore-Vorsprung durch ein Eigentor des SV Mettlach wieder herstellte. Der SV Mettlach konnte auf 2:3 duch Khalil Rizk verkürzen und hatte durch Andreas Schug kurz vor Schluß noch die Möglichkeit, eine kleine Sensation herbeizuführen, als er fast unbedrängt auf das Saarbrücker Tor zulief. Sein Schuss konnte Enver Marina im Tor der Saarbrücker klären.
Schiedsrichter Manuel Reichhardt hatte keine Probleme mit der Partie und leitete das Spiel souverän.

Damit steht der 1. FC Saarbrücken als Saarlandpokalsieger im Jahr 2011 fest und vertritt die saarländischen Farben im DFB-Pokal 2011-2012. Die Auslosung hierzu erfolgt Mitte Juni. Zuletzt wurde der 1. FC Saarbrücken 2004 Saarlandpokalsieger. Damals siegten die Saarbrücken 3:1 gegen Elversberg.

 

Die Spielerstatistik

1. FC Saarbrücken:
Enver Marina, Marcus Mann, Mark Lerandy, Kai Gehring, Martin Forkel (65. Marcel Schug), Lukas Kohler, Manuel Zeitz, Stephan Sieger, Nico Zimmermann (90. Ufuk Özbek), Manuel Stiefler (82. Abduhl Kizmaz), Markus Fuchs

SV 1920 Mettlach:
Thomas Beining, Tobias Weinandy (80. Fabian Lion), Thomas Kiefer, Jörg Federmeyer, Patrick Heinz, Michael Burger, Andreas Schug, Helmut Hürter (82. Sven Andres), Pascal Reiter, Salvatore Frenda (80. Khalil Rizk), Thomas Will

Tore: 1:0 Markus Fuchs (43.), 2:0 Stephan Sieger (45.), 2:1 Thomas Will (48.), 3:1 Nico Zimmermann (70.), 3:2 Khalil Rizk (85.)

Schiedsrichter: Manuel Reichardt

Zuschauer: 5500

Zusatz: Austragungsort: Dillingen - Parkstadion - Ausrichter: FV Diefflen

 

Finale am 11. Mai im Parkstadion in Dillingen

Das Finale um den Saarlandpokal 2010/11 findet am Mittwoch, dem 11. Mai 2011 im Parkstadion in Dillingen statt. Die Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Mettlach beginnt um 18.30 Uhr. Das Saarlandpokal-Finale wird in diesem Jahr vom FV Diefflen ausgerichtet.

Die Eintrittspreise:
Sitzplatz Tribüne 15 Euro
Stehplatz Tribüne 8 Euro
Stehplatz (offen) 7 Euro
Jugendliche (10-18 Jahre) 3 Euro
Jugendliche unter 10 Jahre frei